Zur Startseite Trauerbegleitung von Anfang an

Trauerreden

Die Trauerrede ist der Höhepunkt der Beerdigung und somit oft der wichtigste Punkt des besinnlichen Abschiednehmens. Zum einen sollen in der Trauerrede das Leben und die Persönlichkeit des Verstorbenen noch einmal ganz persönlich gewürdigt werden. Zum anderen sollen aber auch die Hinterbliebenen Raum für ihre Trauer und ihren Schmerz finden.

Als Trauerrednerin bespreche ich mit Ihnen alle wesentlichen Punkte für die Trauerrede und gestalte gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Beerdigungszeremonie. Hier arbeite ich eng mit dem von Ihnen gewählten Bestattungsunternehmen zusammen.

Zur Vorbereitung der Trauerrede besuche ich Sie bei Ihnen zu Hause oder Sie können mich in meiner Praxis aufsuchen. In diesem Gespräch erinnern wir uns an den verstorbenen Menschen. Das dient dazu, ihn in der Rede entsprechend zu würdigen und ist oft der erste kleine Schritt in der Trauerbewältigung. Viele Menschen entdecken mit mir in solchen Gesprächen ein Lebensmotto des Verstorbenen. So können wir z. B. Dekorationen, Texte oder Lieder während der Zeremonie auf dieses Lebensmotto abstimmen. Wenn Sie es wünschen, sorge ich für die Erfüllung besonderer Musikwünsche bei der Beerdigungszeremonie!

In meinen Trauerreden arbeite ich überkonfessionell.

Möchten Sie selber zu Lebzeiten Ihre Beerdigungszeremonie planen?

Manche Menschen haben schon zu Lebzeiten den Wunsch, die Trauerrede, die für sie gehalten werden soll, schreiben zu lassen und ihre Beerdigungszeremonie selber zu planen. Gerne können sie sich diesbezüglich an mich wenden!

Kosten

Formulieren und Halten einer Trauerrede kostet 220,00 €, zuzüglich der Kosten für besondere Wünsche.

Aushändigung der Trauerrede im individuellen Schmuckeinband ab 30,- Euro.